• Deutsch
  • Français
  • English
  • Español
  • Português
Jetzt Buchen Weitere Angaben

Lissabon, Sintra und Cascais

Max: 8 Teilnehmer
Dauer: 8 Stunden
_DSC0108
Destaque_4
IMG_2485
IMG_5032
IMGP0762
MSP_3662

Am Morgen zeigen wir Ihnen die Stadt von Lissabon. Die ersten zwei Stopps dieser Tour sind an der Kathedrale (Sé de Lisboa) und dann am besten Aussichtspunkt über Lissabon: der Miradouro da Nossa Senhora do Monte. Danach fahren wir am São Vicente Kloster und dem Pantheon vorbei, über den Platz wo der Floh Markt (Feira da Ladra) jeden Dienstag und Samstag stattfindet. Von dort aus geht es weiter wir durch Alfama bis nach Belém, einst wo die großen portugiesischen Seefahrer von ihren Entdeckungsreisen einschifften. Hier werden wir dann den weltberühmten und hervorragenden Pastel de Belém Kuchen probieren und das Mosteiro dos Jerónimos (Hieronymus Kloster) besichtigen. Auf den Weg zum Stadtzentrum zurück, machen wir noch einen kleinen Stopp am Belém Turm (Torre de Belém) und am Padrão dos Descobrimentos (Denkmal der Entdeckungen). Durch die Hauptstraßen vom Estrela und Chiado-Viertel fahren wir bis zur Baixa Pombalina (Stadtzentrum), wo wir einen kleinen Fußweg über die schönsten Plätze Lissabons machen und ein paar Köstlichkeiten probieren: den Pastel de Bacalhau (Stockfisch Rissole) mit Grünwein und danach Käse mit Quittenmarmelade und ein Portwein.

Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Sintra, wo Sie Zeit haben das historische Stadtzentrum zu erkunden und eventuell den Nationalpalast zu besuchen. Sintra ist einer der magischen Orte, an denen Mensch und Natur in perfekter Harmonie zusammenkommen, als wollten sie uns in einen Zustand ständiger Überraschung versetzen, verzaubert von der Schönheit ihres Zusammenspiels. Spüren Sie den romantischen Geist dieses kleinen Städtchens, der seinerzeit berühmte Künstler aus aller Welt anzog. Danach fahren wir durch den Sintra-Naturpark, vorbei an der Quinta da Regaleira, sowie den Palästen von Seteais und Monserrate. Wir halten kurz an den Klippen des Roca Kaps – dem westlichsten Punkt des europäischen Festlandes – und fahren weiter auf der malerischen Küstenstraße vorbei an der Boca do Inferno (dem Höllenschlund) bis nach Cascais, wo Sie einen Spaziergang am Meer unternehmen können. Von dort aus geht es dann wieder zurück nach Lissabon mit einem schönen Blick aufs Meer und dem Tejo Fluss.

Inbegriffen

Pick-up 9 Uhr im Hotel
Pastel de Belém; Pastel de Bacalhau (Stockfisch Rissole) und Grünwein; Käse mit Quittenmarmelade und Portwein
Nicht inbegriffen: Mittagessen nicht im Preis enthalten

Preise

1 bis 2 Pax. – Gesamtpreis: 260 €
3 bis 4 Pax. – Gesamtpreis: 290 €
5 bis 6 Pax. – Gesamtpreis: 320 €
7 bis 8 Pax.Gesamtpreis: 360 €


Stöbern Sie in unserem GÄSTEBUCH und schauen Sie sich die Meinungen unserer Gäste HIER!

Buchen Sie jetzt

Top